Gartenmöbel stehen dem Innenmobiliar heute in nichts mehr nach. Mittlerweile gibt es ganze Sitzgruppen und Polsterlandschaften, die das Wohnzimmerfeeling in den Garten holen. Genau in diese Richtung geht auch der diesjährige Trend, bei dem sich alles ums «draussen Wohnen» dreht. Was gibt es Schöneres, als einen warmen Sommertag gemütlich auf bequemen Möbeln in der selbst eingerichteten Wohlfühloase zu verbringen? Outdoor-Wohnzimmer werden zunehmend mit ähnlich heimeligen Einrichtungsgegenständen ausgestattet wie die Innenräume: mit wetterfesten Kissen und Teppichen sowie stimmungsvolle Leuchten und Regalen beispielsweise. Gezielt ausgewählte (exotische) Pflanzen wie Palmen oder Pflanzen mit grossen Blüten geben der Gartenterrasse den besonderen Schliff. Farblich wird es 2014 bei den Gartenmöbeln und Accessoires sehr bunt. Von knalligen Farben, schrägen Mustern bis zu auffälligen Farbkombinationen ist alles erlaubt. Auch Erd- und Pastelltöne in Kombination mit Braun und Beige oder, Khaki und Olive sind in. Dabei ist mehr denn je Individualität gefragt – die eigene Einrichtung soll einzigartig sein.

Schön und robust

Teakholz in Verbindung mit Edelstahl ist auch dieses Jahr wieder angesagt. Besonders beliebt sind aber auch Rattanmöbel aus trendigem Flechtwerk. Mit ihnen kann man im Garten im Nu ein mediterranes Ambiente herbeizaubern. Im Rohzustand sieht man dem tropischen Gewächs sein Potenzial gar nicht an. Doch Rattanmöbel sind dank ihrer speziellen Holzstruktur äusserst robust und widerstandsfähig. Zugleich sind sie sehr pflegeleicht, weisen ein sehr geringes Eigengewicht auf und sind ein echter Hingucker. Das südländische Flair von Rattanmöbeln lässt sich zusätzlich durch mediterrane Design- und Dekorationselemente unterstreichen. Rustikale Holzböden oder Fliesen, Pflanzen in Terrakotta- Töpfen, Windlichter und Deko-Elemente aus Eisen bilden den passenden Rahmen für das mediterrane Feeling.

Die Party kann steigen

Mit der richtigen Kombination von schönen Möbeln und Accessoires kann man für wahre Urlaubsstimmung zuhause sorgen. Wer gerne Grillpartys feiert, macht den Garten durch eine praktische Komponente noch einladender für die Gäste. Damit gemeint ist ein Grillbereich – am besten mit Kühlschrank. Neben den luxuriösen Grillmodellen sind vermehrt auch tragbare Geräte sowie spanische Grillplatten und Pizzaaufsätze am Kommen. Wer noch einen draufsetzen will, schafft sich eine Hollywoodschaukel an. Darin können dann die satten und partymüden Gäste oder auch die erschöpften Gastgeber am Ende des Tages Körper und Seele baumeln lassen.